Vögel

Liebe Vogelfreunde, auch um Ihre gefiederten Haustiere kmmern wir uns gerne.
Bitte beachten Sie, sollte ihr Vogel verändertes Verhalten zeigen wie z.B. "Kippschwanzatmung", schnellere Atmung, oder Aussehen haben z.B. gesträubtes Gefieder, dann ist es höchste Zeit zur Tierärztin zu fahren. Vögel sind Beutetiere und zeigen Krankheitsanzeichen erst sehr spät.
Als Transport in die Tierarztpraxis setzen Sie den Vogelpatienten am besten in eine kleine, dunkle Box. Dies vermeidet Stress während der Fahrt und erleichter das Handling des Patienten.